KI-basierte Content Intelligence Analyse für gehobenen Tourismus

Als Experten im Bereich Artificial Intelligence und Market Research kennen und nutzen wir für Analysen entsprechende Tools, um unseren Kunden den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Mit unserer Content Intelligence Analyse konnten wir für unseren Kunden 1a-Yachtcharter.de relevante Erkenntnisse im Online-Media-Bereich generieren.

Projektsteckbrief

Kunde: 1a Yachtcharter

Branche: Tourismus

Geschäftsfeld: B2C

Projekt: KI-basierte Marktanalyse

Projektzeitraum: Juni 2020 bis Juli 2020

Software: ubermetrics

Methodik: Workshop

Unbenannt

Kunde: 1a Yachtcharter

Branche: Tourismus

Geschäftsfeld: B2C

Projekt: KI-basierte Marktanalyse

Projektzeitraum: Juni 2020 bis Juli 2020

Software: ubermetrics

Methodik: Workshop

Unbenannt

Branche:

Geschäftsfeld:

Kunde:

Methodik:

Projekt:

Projektzeitraum:

Software:

Tourismus

B2C

https://www.1a-yachtcharter.de/

Workshop, Desk Research, Software

Content Intelligence Analyse

Juni 2020 bis Juli 2020

ubermetrics

Unbenannt

Die führende digitale Yacht-Plattform 1a-Yachtcharter.de wollte den Einfluss der Corona-Pandemie auf das eigene Unternehmen, den Markt und die Kundenkommunikation überprüfen.

Der Fokus lag dabei auf der Frage „Wie und was kommuniziert und verbreitet der Wettbewerb sowie Kunden und Interessenten?“. Die Dynamik des Marktes während der Corona-Pandemie stand im Zentrum dieser Frage. Aufgrund ständig veränderter Voraussetzungen verlieren Informationen im Zeitalter von Big Data schnell ihre Aktualität. Herkömmliche Marktanalysen weisen daher nur bedingte Aussagekraft und Aktualität auf. Um diesen Limitationen entgegenzuwirken, kam für das Projekt eine KI-basierte Software zum Einsatz. Durch den Einsatz dieser Software bot sich die Möglichkeit einer weitreichenden Content Intelligence Analyse. Inhalte wie Social Media-Beiträge konnten durch das Content Intelligence Tool identifiziert und kategorisiert werden. Als Resultat ergaben sich konkrete Handlungsempfehlungen basierend auf analysierten Echtzeit-Daten, Fakten, Stimmungen und Meinungen.

Zunächst identifizierte diginea in Zusammenarbeit mit dem Kunden die relevanten Keywords, Destinationen und Wettbewerber, die für das Setup des Tools ubermetrics benötigt werden. Für das Setup des Tools sind die relevanten Keywords in Kombination mit den richtigen Suchoperatoren und entsprechenden weiteren Einstellungen, wie Länder- bzw. Sprachbegrenzung, als query in das Tool editiert.

In der Analysephase analysierte diginea die Echtzeit-Daten des Tools und sichtete die Ergebnisse. Diese Echtzeit-Daten sind auf Basis unterschiedlicher Faktoren nach der Relevanz für unseren Kunden gefiltert und aufbereitet. Die Analyse umfasste zudem die Echtzeit-Daten der Wettbewerber, die in ersten Benchmarking-Prozessen in unterschiedlichen Grafiken gegenübergestellt werden. Für die Analyse des Marktes, der Wettbewerber und der Kundenkommunikation wurden die folgenden Analyseformen durchgeführt:

  • Segmentanalyse
  • Share of Voice
  • Autorenanalyse
  • Inhaltsanalyse der Beiträge

Basierend auf den gesammelten, analysierten und aufbereiteten Daten erstellte diginea ein beispielhaftes Reporting, welches neben den aufgelisteten Analyseformen weitere Formate, wie bspw. eine Quellenanalyse, umfasst. Aus den vorliegenden Echtzeit-Daten leitete diginea erste generelle Strömungen im Markt und in der Kundenkommunikation der Konkurrenz ab. diginea konsolidierte auf Basis dieser Daten konkrete Handlungsempfehlungen, die in einer Abschlusspräsentation vorgestellt wurden.

In Bezug auf die Kundenkommunikation stellten sich einige spezielle Themen, insbesondere Rabatte, die Frequenz der Beiträge und die Transparenz bezüglich der Hygiene als Fokusthemen heraus.

Dem Kunden liegt eine KI-basierte Media-Analyse des Marktes, des Wettbewerbes und der Kundenkommunikation, die durch die Verarbeitung von Echtzeit-Daten eine hohe Aktualität aufweist und die Dynamik der Markt-Situation ideal widerspiegelt, vor. Im Mittelpunkt stehen dabei Inhalte und durchgeführte Maßnahmen in Marketing & Sales der Wettbewerber. Anhand der definierten Keywords und Wettbewerber ließen en sich aus den gesammelten Echtzeit-Daten konkrete Handlungsempfehlungen ableiten.

Die Analyse des Wettbewerbs umfasste dabei nicht nur grundsätzliche Parameter der Kundenkommunikation, wie die Frequenz von Beiträgen, sondern ging tief bis in den Inhalt selbiger. Vor allem der analysierte Umgang mit Rabatten und eine detaillierte konkrete Übersicht der Rabatthöhen gab unserem Kunden die Möglichkeit, direkt eigene Marketing-Maßnahmen in diesem Bereich zu starten.

Mit Hilfe der gesammelten Daten und des erstellten Reportings konnte unserer Kunde neue Fokusthemen in der Kundenkommunikation erarbeiten. Daraus ergaben sich neue Themenfelder für die eigene Kundenkommunikation, zu fokussierende Destinationen und durchzuführende Marketing-Maßnahmen hinsichtlich Rabatten. Diese Mischung aus Quick Wins und mittelfristigen Maßnahmen wurde direkt initiiert und in der Kundenkommunikation etabliert.

Unser Vorgehen

Wir arbeiten erfolgreich. Obwohl die Voraussetzungen und Anforderungen fast immer individuell sind, ist ein Aspekt bei allen Projekten gegeben: Hohe Kundenzufriedenheit und echter Mehrwert nach kürzester Zeit. 

Setup
- Projektplanung & initialer Workshop
- Setup Tool, Erstellen Keyword-Suchaufbau
- Einrichten Alerting
Analyse
- Analyse relevanter Ergebnisse
- Analyse wichtiger Wettbewerber
- Benchmarking zwischen Kunde und Wettbewerb
Durchführung
- Erstellen von individuellen Reportings
- Filtering & Clustering von analysierten Beiträgen
- Aufbereitung handlungsrelevanter Charts
Handlungsempfehlungen
- Identifikation von Quick Wins
- Handlungsempfehlungen für Marketing & Sales
- Finale Präsentation der Ergebnisse
Setup
- Projektplanung & initialer Workshop
- Setup Tool, Erstellen Keyword-Suchaufbau
- Einrichten Alerting
Analyse
- Analyse relevanter Ergebnisse
- Analyse wichtiger Wettbewerber
- Benchmarking Kunde und Wettbewerb
Durchführung
- Erstellen von individuellen Reportings
- Filtering & Clustering von Beiträgen
- Aufbereitung handlungsrelevanter Charts
Handlungsempfehlungen
- Identifikation von Quick Wins
- Handlungsempfehlungen für Marketing & Sales
- Finale Präsentation der Ergebnisse

    Kostenloses Erstgespräch

    Unsere Ergebnisse überzeugen Sie? Dann sollten wir uns kennenlernen.



    Wie läuft die Erstberatung ab?

    Wir nehmen kurzfristig telefonisch Kontakt zu Ihnen auf und ermitteln zunächst Ihre Ziele und Vorstellungen.

    • Welche Ziele wollen Sie erreichen?
    • Wo stehen Sie aktuell?
    • Welche Herausforderungen stehen Ihnen bevor?

    Basierend auf dem ersten Telefongespräch vereinbaren wir einen kostenfreien Erstberatungstermin.

    Dieser findet persönlich oder telefonisch statt und dauert in der Regel ein bis zwei Stunden. Dieser Termin ist kostenlos und unverbindlich – festlegen müssen Sie sich noch nicht.

    Ablauf der Erstberatung

    Wir nehmen kurzfristig telefonisch Kontakt zu Ihnen auf und ermitteln zunächst Ihre Ziele und Vorstellungen.

    • Welche Ziele wollen Sie erreichen?
    • Wo stehen Sie aktuell?
    • Welche Herausforderungen stehen Ihnen bevor?

    Basierend auf dem ersten Telefongespräch vereinbaren wir einen kostenfreien Erstberatungstermin.

    Dieser findet persönlich oder telefonisch statt und dauert in der Regel ein bis zwei Stunden. Dieser Termin ist kostenlos und unverbindlich – festlegen müssen Sie sich noch nicht.

    Ihr Ansprechpartner

    Dr. Christian Holsing
    Geschäftsführer
    christian.holsing@diginea.de
    +49 521 89 725 996

    Marvin Kather, Geschäftsführer 1a-Yachtcharter

    „Die Experten von diginea unterstützen uns bei der Konzeption und Weiterentwicklung unserer zentralen B2B-E-Commerce-Plattform und überzeugen dabei mit tiefem technischen und betriebswirtschaftlichen Know-how sowie großem persönlichen Engagement und guten Ideen.“

    Das sagt unser Kunde